Scheunenbrand in Niederleierndorf
Donnerstag, 31. März 2011 um 16:15 Uhr

BrandDie Feuerwehren aus Niederleierndorf und Langquaid wurden zu einem Scheunenbrand alarmiert. Eine große Rauchsäule stand über Niederleierndorf und wies den alarmierten Kräften den Weg. Bei eintreffen der ersten Kräfte stand die landwirtschaftliche Gerätehalle bereits in Vollbrand. Daraufhin wurden die Feuerwehr Schierling mit Wasserführenden Fahrzeugen und die Feuerwehr Oberleierndorf zum Aufbau einer Wasserversorgung nachalarmiert. Aufgrund der starken Rauchentwicklung waren mehrere Atemschutzträger im Einsatz. Weitere Einsatzkräfte schützten sich mit Filtermasken, während sie mit mehreren Strahlrohren zur Brandbekämpfung vorgingen. Ebenso kam ein Wasserwerfer zum Einsatz. Im Pendelverkehr wurde mit mehreren Tanklöschfahrzeugen Wasser zur Einsatzstelle gebracht.
Das Brandobjekt, eine frei zugängliche landwirtschaftliche Gerätehalle in der Größe von 12 x 30 m, ist bis auf die Grundmauern niedergebrannt.

In der Halle waren landwirtschaftliche Geräte, Strohballen und Hackschnitzel gelagert. Um ca. 18:30 Uhr traf ein Bagger der Fa. Pritsch an der Einsatzstelle ein. Damit wurden die Strohballen und die Hackschnitzel auseinander gerräumt, um die Löscharbeiten zu erleichtern. Nach und nach wurden die Feuerwehren aus dem Einsatz herausgelöst und konnten die Einsatzstelle verlassen.
Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Der entstandene Sachschaden liegt bei mehreren hunderttausend Euro.

Der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeiinspektion Landshut hat vor Ort die Ermittlungen übernommen.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird von Brandstiftung ausgegangen. Einen Tatverdacht gibt es bislang nicht.
Sachdienliche Hinweise werden von der Kriminalpolizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871/9252-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

...zum Einsatzbericht

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.