Freiwillig in die Flammenhölle
Samstag, 09. Juni 2012 um 17:50 Uhr

JETZT DAS VIDEO ONLINE!

In der Zeit von 04.06.2012 bis 06.06.2012 wurde es den Feuerwehren aus Langquaid, Herrnwahlthann und Herrngiersdorf durch den Landesfeuerwehrverband Bayern und der Versicherungskammer Bayern ermöglicht, in einem mobilen, holzbefeuerten BrandcontainerBrandcontainer ihre Atemschutzgeräteträger fortzubilden. Insgesamt konnten so vier Gruppen mit jeweils acht Atemschutzgeräteträger an einem gut einstündigen Unterricht sowie einer praktischen Übung im Container teilnehmen. Im theoretischen Teil der Ausbildung wurde auf das Entstehen, die Arten und die Bekämpfung des Flash-Over eingegangen. Nach einer Sicherheitseinweisung begann die eigentliche Übung im Container. Durch den Trainer  wurde die persönliche Schutzausrüstung und vor allem deren richtiges Anlegen bei allen Teilnehmern überprüft. Nachdem sich alle acht Geräteträger im Container befanden, wurde in dessen vorderen Bereich  Europaletten entzündet. An den Wänden und an der Decke waren zusätzlich Spanplatten befestigt, die giftige und entzündliche Gase entwickeln sollten.

Die Teilnehmer hatten nun die Möglichkeit den Brand vom "Ausbruch" bis zum Flash-Over mitzuerleben und zu beobachten. Dabei war vor allem die Rauch- und Hitzeentwicklung für viele der Geräteträger eine eindrucksvolle Erfahrung. Nach dem Schließen der hinteren Containertür, herrschte beispielsweise  "Nullsicht", die Hitze wurde größer und die Geräusche des Feuers immer leiser.  Nach einer entsprechenden Vorbrennzeit kam es dann zu den ersten Flash-Over´s. Nun hatte im Wechsel jeder der Geräteträger die Möglichkeit mittels eines Hohlstrahlrohres den Flash-Over zu bekämpfen.

Nach der Übung zeigten sich die Teilnehmer in der Nachbesprechung der Übung durchwegs positiv beeindruckt. Vor allem die Hitzeentwicklung und die Heftigkeit dieses eigentlich doch sehr kleinen Brandes waren eine besondere Erfahrung, herrschen im Container doch an der Decke Temperaturen von über 800 °C sowie bei knienden Personen in Kopfhöhe immer noch ca. 200 °C.

Brandcontainerklein_IMG_3375BrandcontainerBrandcontainer

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.