Jahreshauptversammlung 2014 mit Beförderungen und Ehrungen
Montag, 17. März 2014 um 00:00 Uhr

2013 wurde die Feuerwehr Langquaid zu 126 Einsätzen gerufen. Für diese 126 Einsätze wurden von 1924 Feuerwehrdienstleistenden 3249 Stunden aufgewendet.

Dieser Aufwand wird unterteilt in:

99

Technische Hilfeleistungen

874 Feuerwehrdienstleistende

17

Brandeinsätze

261 Feuerwehrdienstleistende

5

Sicherheitswachen

24 Feuerwehrdienstleistende

5

Fehlalarme

66 Feuerwehrdienstleistende

 

Von den Kameradinnen und Kameraden der FF Langquaid wurde für die Einsatzbereitschaft sehr viel Freizeit geopfert. Das Einsatzreiche Jahr wurde vor allem durch das Hochwasser und die vielen Unwettereinsätze geprägt.

 

Es wurden 11 Löschmeistersitzungen abgehalten. In den Sitzungen wurden Übungen ausgearbeitet, über Einsatztaktiken diskutiert. Aber auch Neubeschaffung und diverse Feuerwehr relevante Themen standen immer wieder auf der Tagesordnung.Von den Kommandanten und Löschmeistern wurden hierfür ca. 330 Stunden aufgewendet.

26 Atemschutzträgen standen in 7 Einsätzen und 18 Übungen unter schwerem Atemschutz. Insgesamt kamen dadurch 5450 Minuten oder ca. 90,83 Stunden zusammen. Für die Wartung und Pflege der Atemschutzgeräte und -masken wurden im vergangenen Jahr ca. 145 Stunden von den Atemschutzwarten und weiteren Kameraden aufgewendet.

Für die Absturzsicherung wurden ca. 320 Stunden für Übungen und 60 Stunden für Wartung der Geräte von den 26 Kameraden mit Absturzsicherungsausbildung und den Absturzsicherungsausbildern aufgewendet.   

Für die Feuerwehren Hausen, Herrnwahlthann, Herrngiersdorf, Sandsbach und Langquaid mit den Ortsfeuerwehren wurden 4 Funkübungen mit ca. 70 Teilnehmern durchgeführt. Außerdem wurde durch die Feuerwehr Langquaid ein Lehrgang zum Sprechfunker durchgeführt. 31 Wehrmänner aus Langquaid, Adlhausen, Oberleierndorf, Paring und Sandsbach nahmen daran teil.Für die Geräte- und Akkuwartung wurden 130 Arbeitsstunden geleistet.

750 Stunden wurden vom Gerätewart und einigen Helfern für Reparaturen, Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten, Aus- und Umbauten sowie für die Überprüfung der einzelnen Ausrüstungsgegenstände und Fahrzeuge aufgewendet. Ebenso wurden die Kundendienste an den einzelnen Fahrzeugen und Anhängern durchgeführt, hierbei wurden 100 Stunden aufgewendet. Außerdem wurden für die Ortsteil Feuerwehren die Kundendienste für Feuerwehrfahrzeuge und Pumpen angeboten und wurde auch positiv angenommen.

Die jährlichen Überprüfungen der Geräte wurden vom Gerätewart durchgeführt. Für diese Arbeiten, die der Sicherheit im Einsatz dienen, wurden 710 Stunden aufgewendet.Im Schlauchpflegezentrum wurden 2390 Schläuche geprüft, wofür etwa 460 Stunden aufgebracht wurden. Ebenso wurden 94 Schläuche repariert und 40 Schläuche ausgemustert. Hierzu wurden 60 Stunden aufgebracht.

Übersicht der geleisteten Stunden 2013

Einsätze

  3249

Stunden

Übungen

 

1580

Stunden

LM-Sitzungen

 

330

Stunden

Gerätewart/Schlauchpflege

  1210

Stunden

Jugendgruppe

 

370

Stunden

Funkausbildung

 

130

Stunden

Absturzsicherung

 

320

Stunden

Atemschutz

 

235

Stunden

Fahrzeugwartung

 

100

Stunden

 

Gesamtstunden

7524

Stunden

7524 Stunden lang wurde in Übungen, Einsätzen und Wartungen an den Fahrzeugen und Geräten für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger rund um Langquaid gesorgt.

 

 

Beförderungen und Ehrungen


Auch heuer gab es wieder zahlreiche Ehrungen und Beförderung.

 

BeförderungenEhrenkommandant Franz Doblinger sen.Ehrungen

 

 

 

 

 

 

 

Beförderung zur Feuerwehrfrau Beförderung zum Feuerwehrmann Beförderung zum Oberfeuerwehrmann
Doblinger Marina Hendlmeier Robert Blümel Tobias
Frimberger Jennifer Hübner Michael Daffner Andreas
Heinrich Carina Metzner Thomas Müller Christian
Wolf Elisabeth   Pritsch Patrick
Roithmeier Sabrina   Strohmeier Stefan

 

Beförderung zum Löschmeister Beförderung zum Brandmeister
Schmid Tobias Pritsch Tobias (KBM)
Gottswinter Hannes  
Blabl Robert  
Scheuerer Michael  
Gmeinwieser Jürgen  

 

Ehrung für 10 Jahre Ehrung für 20 Jahre Ehrung für 30 Jahre
Wocheslander Rainer Colotto Mauro Mück Franz
Handschuh Stefan   Riedl Harald
Dötzel Manuel    
Streit Martin    

 

Ernennung zum Ehrenkommandanten

             Franz Doblinger sen.

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.