97 - Verkehrsunfall A93 Hausen - Abensberg / PKW gegen Sattelzug
Dienstag, 23. Juli 2019 um 04:31 Uhr
Auf der A93, zwischen Hausen und Abensberg, fuhr ein Skoda auf einen Sattelzug auf. Bei dem Aufprall wurde der PKW schwer beschädigt. Beide Insassen hatten dabei aber sehr viel Glück und konnten selbstständig das Fahrzeug verlassen. Ersthelfer und die Feuerwehr kümmerten sich bis zum Eintreffen vom Rettungsdienst um die Erstversorgung der beiden Verletzten. Anschließend wurden diese mittels Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren leuchteten die Einsatzstelle aus und übernahmen die Verkehrsabsicherung. Ein Bergeunternehmen übernahm die Reinigung der ölverschmierten Fahrbahn. Die A93 war während der kompletten Einsatzdauer in Fahrtrichtung München nur halbseitig befahrbar.
Einsatzart:
Brand   THL X
Sicherheitswache   Fehlalarm  
Einsatzort: A93 Hausen - Abensberg
Alarmierte Feuerwehren: FF Langquaid, FF Hausen
Alarmierung erfolgte durch
Kelheim Land
 
Integrierte Leitstelle X
Anforderung durch Sonstige  
Alarmzeit:

04:31 Uhr

Einsatzende:

07:00 Uhr

Eingesetzte Wehrmänner: 25
Eingesetzte Fahrzeuge:
10/1 11/1 30/1 27/1 40/1 41/1 56/1 62/1 23/1 VSA
 X X     X    X X   X
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.