79 - Verkehrsunfall A93 Saalhaupt - Bad Abbach
Dienstag, 10. Juli 2018 um 13:31 Uhr

Die Feuerwehren aus Langquaid, Teugn und Hausen wurden zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Im Kreuzungsbereich auf dem Autobahnzubringer Bad Abbach kam es zu einem Unfall mit drei PKWs. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte an der Einsatzstelle wurden die verletzten Personen bereits vom Rettungsdienst versorgt. Bei einem beteiligten PKW musste zur patientenschonenden Rettung das Dach mittels schwerem Rettungsgerät entfernt werden. Insgesamt wurden bei dem Unfall vier Personen verletzt. Die Feuerwehren übernahmen noch die Verkehrsabsicherung und reinigten die Fahrbahn. Aufgrund der ungenauen Angaben zur Einsatzstelle wurde nicht wie üblicherweise die örtlich zuständige Feuerwehr Bad Abbach alarmiert.

Einsatzart:
Brand   THL X
Sicherheitswache   Fehlalarm  
Einsatzort: Autobahnzubringer Bad Abbach, St.Str. 2329 zwischen Bad Abbach und Köfering
Alarmierte Feuerwehren: FF Langquaid, FF Hausen, FF Teugn
Alarmierung erfolgte durch:
Kelheim Land
 
Integrierte Leitstelle X
Anforderung durch Sonstige  
Alarmzeit: 13:31 Uhr
Einsatzende: 16:15 Uhr
Eingesetzte Wehrmänner:  20
Eingesetzte Fahrzeuge:
10/1 11/1 30/1 27/1 40/1 41/1 56/1 62/1 VSA Polyma MZA
 X  X     X    X X  X
 
 

IMG 0857IMG 0859IMG 0860IMG 0862

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.