107 - Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten / Autobahnzubringer Bachl
Donnerstag, 13. September 2018 um 20:17 Uhr

Auf der A93 kam es zu einem zu zusammenstoss zweier Pkw's. Ein Fahrzeug schleuderte nach rechts in ein Feld, der zweite PKW blieb schwer beschädigt auf der Überholspur liegen. Die Feuerwehr übernahm die Erstversorgung der Verletzten und unterstützte anschließend den Rettungsdienst. Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet und der Verkehr geregelt. Bei dem Unfall wurden fünf Personen verletzt. Als die ersten Einsatzfahrzeuge abrückten kamen sie an einem Auffahrunfall auf dem Autobahnzubringer Bachl vorbei. Auch hier wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Erstversorgung der Verletzten übernommen. Ebenso wurde eine Ausleuchtung und die Verkehrsabsicherung erstellt. Bei diesem Unfall wurden vier Personen verletzt.

Einsatzart:
Brand   THL X
Sicherheitswache   Fehlalarm  
Einsatzort: A93 Hausen - Abensberg
Alarmierte Feuerwehren: FF Lanqquaid
Alarmierung erfolgte durch:
Kelheim Land
 
Integrierte Leitstelle  X
Anforderung durch Sonstige  
Alarmzeit: 20:17 Uhr
Einsatzende: 22:30 Uhr
Eingesetzte Wehrmänner: 30
Eingesetzte Fahrzeuge:
10/1 11/1 30/1 27/1 40/1 41/1 56/1 62/1 VSA Polyma MZA
 X

   X

     X   X  X  X
 
 
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.